FANDOM


Jane Whitcomb ist ein Mensch und Notfall Chirurgin. Sie ist diejenige, die Vishous nach dessen Zusammenstoß mit einen Lessern in einer Not-OP das Leben rettet. Jane verliebt sich in Vishous, wird allerdings gegen Ende von 'Todesfluch' von einem Lesser erschossen. Vishous will sich darauf hin seine linke Hand abtrennen, wird jedoch von der Jungfrau der Schrift und seinen Brüdern gestoppt. Jane wird als Geist zurück geschickt und kann mit Vishous zusammen sein, da sie in der Lage, ist eine feste Gestalt anzunehmen.

Vergangenheit Bearbeiten

An ihrem 13.Geburtstag, nachdem ihre Mutter ihre Geburtstagsparty abgesagt hat, befragt sich gemeinsam mit ihre kleine Schwester Hannah das Ouija-Brett >>Wem werde ich heiraten?<<. Das Brett nennt ihm den Name Vishous, wobei es bei Hannah nicht rührt.In der Nacht stirbt ihre Schwester an einen angeborenen Herzfehler. Als Jane sich während der Kirche übergeben muss, verpasst sie die Beerdigung. Ihre Eltern sterben schließlich bei einem Flugzeugabsturz. Der Tod ihrer Schwester ist der Grund, das sie Ärztin wurde.

Gegenwart Bearbeiten

Als Vishous, als Notfallpatient mit Schussverletzung in St. Francis Krankenhaus eingeliefert wird, muss Jane erstaunt feststellen, dass ihr Patient über drei Herzkammern verfügt. Doch bevor sie irgendwelche Nachforschungen betreiben kann, wird ihr Patient und sie von großen Kerlen (Bruderschaft) entführt. Doch während sie am Anfang noch Probleme mit ihre Entführung hat, entschließt sie sich schließlich auch um Phurys Verletzungen zu kümmern. Um an Informationen der Brüder und an Vishous selber zu kommen, erzählt sie ihm ihre Lebensgeschichte.

V merkt langsam, dass er sich in Jane verliebt.Doch obwohl Vishous sich in sie verliebt hat und sie um jeden Preis beschützen will, muss er schließlich ihre Erinnerungen löschen und sie in ihre Welt zurück gehen lassen, da sie ein Mensch ist. Doch ihre Träume treiben sie langsam in den Wahnsinn und sie glaubt schon, sie habe ein Tumor im Gehirn. Vishous kann es dann nicht länger ertragen und gibt ihr ihre Erinnerungen wieder. Vishous bittet sie, zu ihm zurück zu kehren aber Jane kann sich es nicht vorstellen, ganz aus ihrem menschlichen Leben zu verschwinden und entscheidet sich dagegen.

Jane entscheidet sich aber direkt wieder anders und läuft Vishous nach. Nachdem sie ihn draußen eingeholt hat und ihm gesteht, dass sie in ihn verliebt ist und ihr Leben mit ihm verbringen will , wird sie von einen Lesser erschossen und stirbt in Vishous Armen. Mit allen Mitteln will V ihren Tod verhindern und will sich seinen rechten Arm abtrennen, um ihn als Opfer da zu geben, er wird aber von der Jungfrau der Schrift, die seine Mutter ist, aufgehalten. In seiner Trauer über seinen Verlust taucht schließlich die Jungfrau der Schrift an seiner Seite auf und schickt Jane als Geist zurück an seine Seite. Sie opferte dafür ihre geliebten Vögel aus ihrem Heiligtum. Jane entscheidet nun selber, wann sie in den Schleier eintreten möchte.

Als später ihre Schwägerin Payne, die bislang von der Jungfrau der Schrift auf der anderen Seite festgehalten wurde, in ihrer neu aufgebauten Klinik eingeliefert wird, wirkt sie etwas verloren. Überfordert muss sie mit ansehen wie Payne durch ihre Lähmung am Bett gefesselt ist und wie V sich immer weiter von seiner Schwester entfernt. Nach einer Woche jedoch scheint die die Versöhnung in griff weite, doch als Payne sie bittet Vishous zuholen, damit er sein Versprechen sie töten einlösen kann, steckt sie in der Zwickmühle. Sie entscheidet schließlich Payne Sterbehilfe zuleisten, anstatt V damit zu belasten und wird prompt von V aufgehalten. Ein weiterer Streit kommt auf, der sich nicht beilegen lässt.

V geht während der ganzen Zeit selber durch eine Krise und beginnt, sich selber zu befriedigen. Er fühlt sich dadurch aber direkt schuldig.

Nach dem Streit um Payne findet Jane schließlich die Blut- und Wachs beschmierte und mit Samen bedeckte Lederhose von Vishous im Kleiderschrank. Sie stellt V zur Rede, doch er verschwindet kurz darauf ohne ein Wort und sie zieht in ein Trakt im Klinik bereich da sie denkt, dass Vishous sie betrogen hat. Am Ende von Nachtseele legen sich die Gemüter und die Missverständnisse werden geklärt. Jane und Vishous kommen sich so nah wie noch nie.

Während Beth den Büchern Nachtherz und Königsblut nach ihrer Triebigkeit mit Übelkeit zukämpfen hat, übernimmt Jane die Behandlung. Sie bittet Beth und Wrath darum, nachdem heraus kam das Beth schwanger ist, einer Kollegin, Dr. Sam die Untersuchung aus menschlicher Sicht zu übernehmen, da Beth ein halber Mensch ist. Kurz vor der offiziellen Geburt, holt sie Little Wrath zur Welt und entfernt kurz darauf Beths Gebärmutter, um Beths Blutungen zu stoppen und ihr das Leben zuretten.

In den Büchern "Die Auserwählte" und "Der Verstoßene" wird sichtbar, wie Jane und Vishous sich langsam auseinander leben. V sieht Jane selten da sie beinah Tag und Nacht in der Klinik ist. Und als noch Assail seinen Entzug bei der Bruderschaft durchführen will, sehen sie sich noch seltener.

Daraufhin kommen Vishous immer mehr Gedanken daran, Jane zu betrügen.

Wie es weiter geht erfahren wir erst im Buch "Die Diebin" im Januar 2019..

ArbeitBearbeiten Bearbeiten

Privat-Chirurgin der Bruderschaft der Black Dagger.

Nachdem die Havers Klinik von Lessern überfallen wurde, hilft sie,gemeinsam mit Havers, eine neue Klinik für die Vampirgesellschaft aufzubauen. Über die ganze schwierigen Schwangerschaft von Bella steht Jane ihr und Zsadist zur Seite. Als Payne, nach einem freundschaftlichen Kampf mit Wrath, auf der anderen Seite mit Wirbelfrakturen eingeliefert wird, holt sie sich  ihren ehmaligen Chef Dr. Manello an ihrer Seite, der immer noch glaubt, sie sei bei einen Autounfall ums Leben gekommen.

Behandelte: Vishous & Phury (2007), Bella & Qhuinn (2007), Xhex (2010), Payne (2010)

Die Arbeit in der Notfallambulanz der St. Francis-Klinik macht sie nicht mehr glücklich, also spielt sie mit dem Gedanken nach Boston zu gehen, um dort in ein paar Jahren die Chefarzt-Position übernehmen zu können. Doch ihr Chef Dr. Manello will sich nicht gehen lassen, den sie ist seine beste Mitarbeiterin und außerdem in sie verliebt. Als Vishous, als Notfallpatient mit Schuss- und Stichverletztung eingeliefert wird, ist sie es die ihm operiert und behandelt. Doch  kurz darauf wird sie von Phury, Butch und Vishous verschleppt, weil V es so in einer Vision gesehen hat. Ihr Nachfolger wird Dr. Goldberg.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.